Trageworkshop

Trageworkshop


Beim Trageworkshop erwartet dich ein Komplett-Paket der Trageberatung. Hier kannst du alles ausprobieren und Testen: Vom Tragetuch über die Halfbuckle-Trage bis zur Fullbuckle-Trage. Vor allem, wenn du noch gar nicht weißt, was für dich und deine Familie das richtige System ist, bietet der Trageworkshop ein umfassendes Angebot.

KURSINHALTE

  • Theorie und Hintergründe zum gesunden und ergonomischen Tragen für Baby und Tragenden
  • Einfache Bindeweise für das gewebte und elastische Tragetuch (Wickelkreuztrage)
  • Half-Buckle-Tragehilfen (Halbschnallensysteme): Vorstellung, richtiges Anlegen und Testen verschiedener Modelle und Hersteller
  • Full-Buckle-Tragehilfen (Halbschnallensysteme): Vorstellung, richtiges Anlegen und Testen verschiedener Modelle und Hersteller
  • Vergleich der verschiedenen Modelle (Vor- und Nachteile)
  • Umfangreiches gedrucktes Skript zum Kurs mit Bindeanleitungen, Informationen zum Tragen, Checklisten und Herstellerinformationen
  • Tragespaziergang zum ausgiebigen Testen eines Tragesystems. Tragecover stehen kostenlos zur Verfügung, sodass euer Baby draußen nicht frieren muss
  • Zeit zum Austausch mit anderen Trageeltern
  • Leihtragetuch über das Wochenende (von Samstag auf Sonntag) zum Üben und Testen Zuhause im Preis inklusive
  • Kostenlose Nachbetreuung per E-Mail/Telefon/Messenger

Während des Kurses finden immer wieder kleine Pausen statt, sodass zum Stillen, Füttern und Wickeln genügend Zeit bleibt. Während des Kurses üben wir immer zunächst mit Tragepuppen. Erst wenn du dir sicher bist, kannst du das Tuch oder eine Tragehilfe auch mit deinem Baby testen.

Teilnahme am Kurd während der Schwangerschaft
Wenn du noch schwanger bist und gerne teilnehmen möchtest, dann ist das möglich. Vor allem das Tragetuch ist hier besonders interessant, da sich das Üben der Bindeweisen in der Schwangerschaft lohnt. Beim Testen der Tragehilfen wird der Babybauch sicher etwas hinderlich sein. Die Anlegetechnik kann aber auf jeden Fall geübt werden. Vielleicht findet sich hier schon ein Favorit. Allerdings empfehle ich eine Tragehilfe erst zu kaufen, wenn das Baby auf der Welt ist. Erst dann kann man sehen, ob das System auch zum Baby passt. Gerne berate ich euch während des Kurses zu Leihoptionen kurz nach der Geburt, damit ihr auch sicher die richtige Trage für euch findet. 

AkTUELLE KURSAUSSCHREIBUNG

Sa/So 30.+31.07.2022
Sesano Therapiezentrum – Neustadt